Schöftland 5 gegen Menziken 3

Die vierte Partie unserer 6.Ligamannschaft fand als Heimspiel statt. Carl fiel leider krankheitsbedingt aus. Colin konnte kurzfristig aufgeboten werden, sodass unser Team vollzählig antreten konnte. Die Angelegenheit entwickelte sich schnell sehr einseitig zu Gunsten unserer Mannschaft. Bis zum Doppel stand es sechs zu null. Colin und Rea mussten bis dahin einen Satz abgeben. Colin konnte in jedem Match mindestens einen Satz in der Verlängerung für sich entscheiden - bravo!! Mit Kampf und Technik zum Sieg!

Das Doppel musste Menziken w.o. geben. Sieben zu null stand es nun logischerweise. Vier Punkte wurden nun zum Ziel gesetzt. Fabien und Rea machten kurzen Prozess mit ihren Gegnern. Insgesamt kamen die Menziker nur zu elf Punkten in drei Sätzen! Colin hatte etwas mehr zu arbeiten.Gegen Uwe Böcher verlor er den ersten Satz mit 11:2, dann steigerte er sich, verlor den zweiten knapp mit 11:9 gewann den dritten mit 11:8. Der vierte Satz war sehr spannend. Colin verlor sehr knapp mit 13:15 und musste sich geschlagen geben. Schade. Wer weiss, wie der fünfte Satz ausgegangen wäre.

Trotzdem: mit 9:1 Siegpunkten holte sich unsere Mannschaft wieder vier Punkte und liegt mit 15 Zählern auf dem ersten Tabellenplatz! Bravo. Der nächste Gegner heisst Wohlen 4. Diese Mannschaft hat bis jetzt 8 Punkte auf dem Konto. Allerdings traten sie in zwei Partien nur mit zwei Spielern an. Schau'n mer mal, wie viele Punkte am nächsten Freitag geholt werden.

Last modified on Sonntag, 18 Oktober 2015 22:30

Zum Seitenanfang