Schöftland 5 gegen Baden 4

Am Montag spielte unsere 6.Ligamannschaft gegen das Schlusslicht Baden. Da wie gewohnt das Montagstraining gut besucht war, wollte unsere Mannschaft auf zwei Tischen spielen. Baden behagte dies aber gar nicht. Sie wollten auf drei Tischen spielen. Da wir ja gute Gastgeber sind, gewährten wir ihnen diesen Wunsch selbstverständlich. Was wollte das Team aus Baden damit bewirken? Wollte es seine Leidenszeit verkürzen? Nach einer Stunde und zehn Minuten war das Match nämlich vorüber. Die Gastfreundschaft hörte natürlich beim sportlichen Wert auf und unser Team mit Rea, Ferdi und Fabien schickten die Badener mit einer 0:10 Niederlage nach Hause. Kein Satzgewinn liessen unsere Spieler den Gästen zu.

Mit drei Punkten Vorsprung führen wir momentan die Tabelle wieder an. Der Aufstieg rückt immer wie näher. Mathematisch könnte er noch verhindert werden. Aber mit 9 Siegen aus 9 Spielen müsste nun noch einiges passieren, um den Aufstieg zu verpassen.

Last modified on Mittwoch, 06 Januar 2016 00:00

Zum Seitenanfang