Schöftland 4 gegen Döttingen 2

Zu zweit mussten Beat und ich nach Döttingen reisen. Starke Gegner erwarteten uns, welche nach einer 0:10 Schlappe in der Hinrunde auf Wiedergutmachung zielten. Trung, Haseeb und Przemek demontierten in der Vorrunde das sympathische Döttingen. Nun wurden wir zwei von Döttingen demontiert. Sympathisch aber ohne Pardon wurden uns die Grenzen aufgezeigt. Wir wehrten uns so gut wie möglich, hatten sicher auch den einen oder anderen schönen Punkt erzielt - in der Endabrechnung aber mussten wir beide mit je 2:9 Sätzen die Stärke von Döttingen anerkennen und ein klares 0:10 akzeptieren. Dank Trung, Haseeb und Przemek haben wir ja genügend Punkte gesammelt, um einem Abstieg sicher entgehen zu können. Dennoch. In den letzten Spielen gegen Olten, Niedergösgen und Spreitenbach möchten wir aber wieder Punkte holen. Sympathisch zwar aber ohne Pardon.....

Zum Seitenanfang