Schöftland 2 gegen Basel 2

Unsere zweite Mannschaft trat leider nur mit zwei Spieler an. Daniel König (C8) und Joel (C7) versuchten ihr Glück gegen Konstantin Barth (C10), Daniel Müller (C8), und Jon Mattmüller (C9).

Unsere zwei Protagonisten kämpften wacker. Daniel König verlor knapp über fünf Sätze gegen Konstantin. Ebenso knapp (-8,-8,10-9) verlor Joel leider über vier Durchgänge seine Partie. Auch in der nächsten Partie war Joel nicht gerade vom Glück verfolgt. Drei Mal verlor Joel in der Verlängerung (-12,-10,-11)! Dafür hatte Daniel nun mehr Wettkampfglück. Gegen den jungen Jon konnte Daniel im fünften Satz mit 13:11 gewinnen! Puhhh - wenigstens einen Ehrenpunkt auf sicher.

Bei diesem einen Punkt blieb es dann leider auch. Das Doppel ging ganz deutlich an Basel. Dafür gingen die beiden letzten Einzel wieder sehr knapp aus. Joel verlor im fünften mit 11:7 und Daniel verlor noch knapper im fünften Durchgang mit 9:11!

Vor allem Joel haderte etwas mit seinem Spiel. Er verlor ja wirklich knapp in seinen Begegnungen. Gemessen an seinem doch eher etwas bescheidenem Trainingsaufwand zeigte er aber schöne Ballwechsel - doch in der zweiten Liga gewinnen zu können verlangt eben doch schon ein beachtliches Können. Daniel spielte immer über fünf Sätze. Vor allem in der letzten Partie gegen den Abwehrspieler Daniel Müller konnten die Zuschauer ganz tolle, lange Ballwechsel beobachten.

Die Zweitliga-Mannschaft steht in der Tabelle nach wie vor gut da. In der nächsten Runde müssen sie gegen das Schlusslicht Birsfelden antreten. Dieses Team hat bis jetzt noch keinen Sieg errungen. Mit  B12- und C9-Spieler in den Reihen ist aber auch diese Partie kein Selbstläufer.

Schau'n mer mal....

Zum Seitenanfang