Newsfeeds

Martin Bissegger

Martin Bissegger

Clubmeisterschaft 17. Mai 2015

Neun Tischtennis „angefressene“ Mitglieder trafen sich am Sonntagmorgen zur Vereinsmeisterschaft. Pünktlich um 9.30 Uhr stand man vor der Halle und..........wartete. Und wartete........ Der Präsident fehlte nämlich, Erich NIessner fehlte nämlich und Haseeb fehlte nämlich logischerweise.

 

Was war geschehen? Irgendjemand von diesen drei oben genannten Akteuren streute das Gerücht, man treffe sich am Sonntag um zehn Uhr. Alle drei waren sie zu faul, zu Hause noch einmal die Einladung im Email zu öffnen - wozu auch? Man kennt sich ja und jeder weiss vom anderen wie zuverlässig er ist....... Erich meinte, der Präsi habe falsch informiert, der Präsi war der Meinung, Haseeb habe als erster auf 10 Uhr plädiert (er ist ja ein bekannter Morgenmuffel), Haseeb glaubte auch, der Präsi sei Schuld (was ja sicher niemals stimmen konnte........)

 

Nun gut, Erich erschien um 9.55 Uhr und konnte dann die sehnlichst Wartenden in die Halle lassen. Endlich waren also Tor und Tür offen für eine spannende Clubmeisterschaft - obwohl: stand der Sieger nicht schon von vornherein fest? Waren Platz zwei und drei nicht auch schon vergeben? 

Die hinteren Plätze vier bis neun waren in der Ausgangslage etwas offener.

Am meisten überraschte der Wellenbergclan. Ayko spielte hervorragend gut, gewann gegen Joel, seinen Papa und Martin. Ferdi bezwang Joel!!!, Joel reüssierte gegen Martin und Martin obsiegte in einem spannenden „Fünfsätzer“ gegen Ferdi. Das Satzverhältnis musste zwischen Ferdi, Martin und Joel herangezogen werden. Ferdi schwang oben aus, wurde hinter Ayko fünfter, Martin wurde ganz knapp vor Joel sechster und Joel fand sich plötzlich als siebter ungewohnt weit hinten platziert.

 

Nils folgte auf Platz acht und Sibylle - sie musste verletzt aufgeben - bildete somit das Schlusslicht.

 

Wer waren nun die grossen Sieger? Erich gewann logischerweise alle Spiele locker und gab nur einen Satz gegen Haseeb ab. Haseeb spielte ebenso souverän und gewann klar gegen Daniel König.  Daniel wiederum hatte gegen alle anderen auch nicht all zu viel Mühe und konnte  diese Spiele alle gewinnen. Somit ergab sich folgende Rangliste:

 

  1. Erich Niessner
  2. Haseeb Sheikh
  3. Daniel König
  4. Ayko Wellenberg
  5. Ferdi Wellenberg
  6. Martin Bissegger
  7. Joel Goldenberger
  8. Nils Vogler
  9. Sibylle Fischer

 

Die Jugendspieler spielten gleichzeitig im Haupttableau ihr Jugendturnier, was logischerweise zu folgender Rangliste führte:

  1. Ayko
  2. Joel
  3. Nils

Das Mehldoppel spielten wir als Halbfinale. Erich/Ferdi verloren gegen die späteren Sieger Haseeb/Joel und Daniel/Martin konnten gegen Ayko/Nils gewinnen.  Im Spiel um Platz drei liess es Erich sich nicht nehmen, mit seinem ominösen „blauen Schläger“ zu spielen - Spass muss sein.

Eine kleine Anekdote zum Schluss. An der Siegerehrung meinte Reto zu Ferdi: "Ja, ja Ferdi, man braucht halt schon einen richtigen Doppelpartner, um dieses Turnier zu gewinnen"..........

Rangliste Mehldoppel:                  

1. Joel/Haseeb

2. Daniel/Martin

3. Erich/Ferdi

4. Ayko/Nils

 

Um 15.00 Uhr war das Turnier beendet. Man begab sich nach Zofingen zu mir nach Hause, wo alles zum Grillieren bereit stand. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei meiner lieben Sabine und Töchtern bedanken!

Alen Kovac mit Familie, Boris mit Familie sowie Reto Müller stiessen auch noch zur Party. Bei schönstem Wetter liessen wir den Sonntagnachmittag und Abend an uns vorbeiziehen und relaxten gemütlich.

Bilder von Clubmeisterschaft 2015

Seite 6 von 6
Zum Seitenanfang